Apollo Theater

Apollo Theater

Die fortschreitende Entwicklung der Bourgeoisie in Almeria förderte den Bau freizeitorientierter Gebäude, wie z.B. das des Theaters. Das Apollo Theater wurde 1881 erbaut und ersetzte das ehemalige Calderon Theater, das sich zwischen den Straßen Obispo Orbera und Juan Lirola befand.

Das Apollo Theater war in der Zeit von 1880 bis 1900 das wichtigste Theater der Stadt Almería. In ihm wurden zahlreiche Zarzuelas (Gattung spanischen Musiktheaters) und Theaterstücke aufgeführt, denn die Bewohner Almerias waren zu jener Zeit große Opernliebhaber. Es stellte ein wichtiges konstruktives Element des kulturellen Lebens in Almeria dar.

Nachdem es im 20. Jahrhundert mehrmals umgestaltet und für andere Zwecken verwendet wurde, wie z.B. als Kino schloß es anschließend definitiv. Erst 1993 begann man mit dem Wiederaufbau, bei dem man die Hauptfassade erhielt, deren historischer Stil kennzeichnend ist, mit Rundbögen mit vorspringenden Bogensteinen und Rundfenstern. Das Theater ist heute Eigentum der Gemeinde von Almeria.

X