Gitarrenmuseum ‘‘Antonio de Torres’’

Gitarrenmuseum ‘‘Antonio de Torres’’

¿Was ist das Gitarrenmuseum?

Das Museum der spanischen Gitarre ‘Antonio de Torres’ ist mehr als ein Museumsraum, es ist ein Ausstellungs- und Informationszentrum, das dem Besucher ermöglicht, auf unterhaltsame und einfache Art die wichtigsten Punkte eines der populärsten Musikinstrumente der Welt, der Gitarre kennen zu lernen.

Das in der Musikgeschichte weltweit am häufigsten hergestellte und gespielte Instrument stammt aus der Hand seines größten Wegbereiters, dem Saiteninstrumentbauer  Antonio de Torres, der als Vater der modernenGitarre gilt.

Deshalb strebt die Kulturabteilung der Stadt Almeria, die treibende Kraft dieses Projekts, neben anderen Zielen an, dass die Besucher aktiv am Museum teilhaben und an dem kulturellen Leben in der Stadt Almeria.

Das Museum bietet seinen Besuchern viel mehr als eine einfache Aufreihung von Einzelteilen, es ist vielmehr ein überraschender, relevanter, didaktischer, interaktiver und attraktiver Kulturraum, zugänglich für jede Art von Publikum und Besucher.

Eintrittspreise:

  • Normal: 3 €
  • Reduziert: 2 € für Jugendliche unter 18 Jahren, über 64-Jährige und Gruppen ab 15 Personen
  • Gratis: Kinder unter 6 Jahren und.

Gefördert von:

Kulturabteilung. Stadt Almeria

X