Casa del Cine

Almeria und das Kino

Die Stadt Almeria und ihre Provinz sind ohne jeden Zweifel wegen der Dreharbeiten von sowohl nationalen als auch internationalen Kinofilmen ein Aushängeschild für unser Land. Unsere Landschaften, unser Licht, das gute Wetter und unsere Denkmäler haben aus Almeria einen idealen Ort für Außenaufnahmen gemacht. Auch wenn viele Menschen Tabernas und den Naturpark Cabo de Gata für die wichtigsten Orte halten, so war doch Almeria Stadt Gastgeber von vielen Szenen der wichtigsten Produktionen, die ihre Filme in der Provinz gedreht haben.

Somit können Sie innerhalb der Stadt viele Lokalitäten der großen Produktionen besuchen. Almeria war ein magischer Ort bei Conan der Barbar (Alcazaba von Almeria), stellte die Messina in Patton – Rebell in Uniform (Nicolas

Salmeron Park, das Landhaus der Santa Isabel und die Kathedrale), Hatay in Indiana Jones und der letzte Kreuzzug (Kunsthochschule von Almeria und Die Medina), Kairo in Lawrence von Arabien (Nicolas Salmeron Park) und Tanger in Der Wind und der Löwe (Nicolas Salmeron Park und Ehemaliges Kulturkasino) dar.

In der heutigen Zeit hat Almeria auch als Drehort für Games of Throns und die Auferstandenen gedient, man hat die Alcazaba benutzt, um das Universum von George R. R. Martin und das Jerusalem zur Zeit des Todes Jesus Christus nachzubauen.

Sie können mehr über das Thema Kino in der Provinzhauptstadt in den Kapiteln Film Routen und Das Haus des Kinos erfahren. Letzteres ist ein Museum, das die Geschichte des Kinos in der Provinz Almeria erzählt und das während der Dreharbeiten für Wie ich den Krieg gewann John Lennons Zuhause war.

X